Unsere Vision als DB BahnPark: "Platz für alle, die nahtlos auf nachhaltige Mobilität umsteigen wollen." Unser Ziel: "Ausreichende Kapazitäten für jedes Verkehrsmittel zu jeder Jahreszeit." Unser Anspruch: "Wir ermöglichen den einfachen und reibungslosen Übergang." Unser Beitrag: "Wir stärken die Attraktivität der Schiene und helfen so, die CO2-Ziele zu erreichen.

Schöner erzählen

 

Die DB BahnPark engagiert sich sozial. Wir haben der Fachhochschule Clara Hoffbauer Potsdam (FHCHP) die benötigte Jurte gespendet, damit die Studierenden und Lehrenden des Studiengangs „Sprache und Sprachförderung in Sozialer Arbeit“ dort einen eigenen, mobilen Ort haben zum Lernen und Lehren, zum Üben und Anwenden – und zum Mitnehmen.

Eingeweiht wurde die Jurte in Holzkirchen im Alpenvorland, wo wir zusammen mit den Studierenden der FHCHP zur 1111-Jahrfeier der Gemeinde die Jurte als „ErzählZelt“ aufgestellt haben, um Kindern und jung gebliebenen Erwachsenen Geschichten zu erzählen zum Zuhören und Mitmachen, zum Wachen und Träumen, zum Auszeit nehmen und Anteil.

„Unser Konzept, mit Kunst und Kultur öffentlichen Plätzen Gesicht und Charakter zu geben, ist mit den Erzählungen auf eine unbeschreiblich schöne und wohltuende Art und Weise erneut lebendig geworden. Wir hoffen, dass die Jurte noch viele schöne Geschichten zu vielen Menschen an unterschiedlichste Orte bringt und freuen uns jungen Menschen auf diese Weise echte Lernorte schenken zu können“.