Nachhaltige Mobilität

Die Bahn ist das klima- und umweltverträglichere Verkehrsmittel:

Ein PKW-Nutzer, der in den schienengebundenen Fernverkehr umsteigt, spart durch die Änderung seines Mobilitätsverhaltens pro Reise 65 kg Treibhausgas (CO2-Äquivalente) ein. Ein PKW-Nutzer, der als Pendler in den schienengebundenen Nahverkehr umsteigt, spart durch die Änderung seines Mobilitätsverhaltens im Jahr 658 kg Treibhausgas (CO2-Äquivalente) ein.

Unsere Kunden lassen ihr Auto stehen.

Was auf dem Platz geschieht …
Unser Produktangebot stärkt die Intermodalschnittstelle Bahnhof, wir erleichtern den Umstieg von der Straße auf die Schiene – für alle relevanten Mobilitätsformen im Individualverkehr. Durch Optimierung der Abläufe beim Parken zielen wir auf Verminderung von Suchverkehr und helfen so auch das Schadstoffaufkommen durch Pkw zu senken. Indem wir für mehr Funktionen auf gleicher Fläche Platz schaffen, sorgen auch wir für mehr nachhaltige Mobilität (Nutzungsintensivierung).

Elektromobilität hat einen immer größeren Anteil am motorisierten Individualverkehr. Angebote zum E-Laden, aber auch E-Mobilitätsdienstleistungen bilden an Bahnhöfen einen wichtigen Beitrag zu deren Attraktivität. Die DB BahnPark stellt daher Partnern für E-Ladestationen, Carsharing, E-Scooter und E-Bikes etc. auf ihren Parkplätzen Fläche zur Verfügung.

Fahrradparken. Immer mehr Menschen kommen mit dem Fahrrad zum Bahnhof (mit dem eigenen oder einem Mietfahrrad). Einstellmöglichkeiten für Fahrräder (als abschließbare Fahrradboxen, als Sammelanlagen oder als Fahrradbügel) gehören daher möglichst nah an jeden Bahnhof. Die DB BahnPark richtet auf ihren Flächen, auf denen entsprechender Bedarf besteht, selbst Fahrradparkmöglichkeiten ein und arbeitet auch zusammen mit der Bike&Ride-Offensive der Deutschen Bahn am Ausbau des Fahrradparkens an Bahnhöfen.

Energieeffizient und klimabewusst. Unsere Parkhäuser, Parkdecks und Tiefgaragen werden CO2-neutral betrieben. Wir betreiben ausschließlich mit Grünstrom. Wir setzen konsequent auf zeitgemäß energiesparende Technik, auf moderne Leuchtmittel und intelligente Lichtsteuerung. Bei Neu- und Ausbau achten wir auf ökologisches Bauen und tatsächliche Kapazitätserfordernisse. Auf diese Weise wird z. B. nur tatsächlich notwendiger Parkraum neu geschaffen. Zahlreiche unserer offenen Parkplätze verfügen bereits über sensorgesteuerte Solarleuchtsysteme. Auch unsere Parkscheinautomaten sind solarbetrieben. Mit ihnen sind wir Maßnahme Nr. 40 der Kampagne der Deutschen Bahn „Das ist grün.“